Kickoff-Gottesdienst
Start ins neue Schuljahr

Auch in diesem Jahr begann das neue Schuljahr mit einem Gottesdienst auf dem Juvenatspausenhof. Schon seit Jahren findet der Auftakt-Gottesdienst unter freiem Himmel statt, damit alle Gaesdoncker, ob Angestellte, Lehrer oder Erzieher und natürlich besonders unsere Schüler, gemeinsam an dieser Messe teilnehmen können.(Die Klosterkirche wäre zu klein) Auch wenn zwischendurch einige bedrohliche Wolken aufzogen und es zum Schluss dann doch leicht regnete, so konnte Spiritual Happel und Direktor Broeders am ersten Schultag die Gaesdoncker Gemeinschaft nahezu vollständig zum Patronatsgottesdienst des heiligen Augustinus begrüßen. Nur die Sextaner werden am Abend erst auf der Gaesdonck begrüßt.

Hier die Begrüßungsworte des Direktors:

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Gaesdonckerinnen und Gaesdoncker,

kurz vor Anfang der gemeinsamen Eucharistiefeier zum Beginn des neuen Schul- und Internatsjahres möchte ich die Gelegenheit nicht verpassen, Euch und Sie alle ganz herzlich auf Eure bzw. Ihre Gaesdonck willkommen zu heißen. Die meisten von Euch, liebe Schülerinnen und Schüler, setzen heute Eure Zeit an der Gaesdonck fort. Für anderen unter Euch fängt heute die Zeit an der Gaesdonck an. Vielen von Euch werden sich fragen: wie wird die Zeit, wie wird die weitere Zeit, an der Gaesdonck sein? Der Namenspatron des Collegium Augustinianum Gaesdonck, unser Namenspatron also, Sankt Augustinus, sagte dazu: “Bene vivamus et bona sunt tempora”: “Lasset uns gut leben, und gut sind die Zeiten. Wir sind die Zeiten: wie wir sind, so sind die Zeiten”.
Wir können also, mit Gottes Hilfe, selbst einen großen Einfluss darauf haben, wie unsere Zeit, unsere weitere Zeit, an der Gaesdonck sein wird.

Feiern wir mit diesem Gedanken gleich Eucharistie. Ich wünsche Euch und Ihnen allen eine frohe und segenreiche Eucharistiefeier und eine gutes gemeinsames Jahr an der Gaesdonck.











 

Linkservice

In diesem kleinen Menü, rechts neben den News, werden wir künftig Direktlinks zur Verfügung stellen, die sich nach der Aktualität der besuchten Seiten richten wird. Es sollen dabei auch die Dateien im Downloadbereich berücksichtigt werden, die von Usern angeklickt werden, nachdem sie sich auf der Newsseite umgesehen haben.