Experimente mit Alltagsmaterialien

Zielgruppe: Klasse 5 – 6

Teilnehmerzahl: max. 8

Ort: wird noch bekannt gegeben

Leiterin: Frau Maas

AG-Beschreibung: Campus S. 29

Experimentier- und Bastelworkshop

Wie bringt man eine Colaflasche zum Abheben? Kann man ein rohes Ei pellen?

Finde es heraus!

Kleine Experimente mit Alltagsmaterialien werden gemeinsam vorbereitet und durchgeführt. Autos mit Gummibandantrieb, Fallschirme, Strom aus Zitronen und vieles mehr. Du sollst nicht nur staunen, sondern auch kreativ an den Produkten mitarbeiten.

Lernziel: Veranschaulichung von Phänomenen wie Säure-Base-Reaktionen, Unterdruck, Oberflächenspannung etc. durch Alltagsmaterialien. Naturwissenschaft als Möglichkeit die Welt zu begreifen und nicht als abstraktes Wissen.