Karate

Zielgruppe: Klasse 7 bis 10

Teilnehmerzahl: max. 12

Ort: Gaesdoncker Dojo

Zeit: im Rahmen der Campus-Zeit

Leiter: Herr van Kempen

AG-Beschreibung: Campus S. 52

Leiter: Herr van Kempen (B-Trainerlizenz seit 1994 im Deutschen Karate Verband; Ausbildung zum Selbstverteidigungslehrer) Dan Karate / DKV

Karate (- leere Hand), der Ursprung liegt in China, wurde jedoch von den Japanern aufgenommen, sodass es heute als japanische Sportart gilt. Abgesehen davon, dass der Karateka mit leeren Händen kämpft, soll der Karateschüler sein Inneres leermachen von Selbstsucht und Boshaftigkeit, um in allem, was ihm begegnet, angemessen zu handeln.

Außer dem Körper wird auch Charakter und Geist geschult. Für alle Kampfsportarten ist die Fähigkeit, sich zu konzentrieren von großer Bedeutung, ebenso wie ein ausgeprägtes Körperbewusstsein.

Karate gehört zu den effektivsten Selbstverteidigungsarten. Wenn du dich für diesen Kurs entscheidest, lernst du von Beginn an Techniken, die dir helfen dich zu verteidigen. Prüfungen sind jederzeit möglich!

Bei diesem Angebot handelt es sich um ein freizeitgestaltendes Angebot.