Rettungsschwimmen

Zielgruppe: Klasse 8 – Q2

Teilnehmerzahl: max. 15

Ort: wird bekannt gegeben

Kursleiter: Herr Melis

Zeit: im Rahmen der Campus-Zeit

Zertifikat: bei regelmäßiger Teilnahme und bestandener Prüfung

AG-Beschreibung: S.33

Du möchtest auch im Wasser in der Lage sein, anderen Menschen zu helfen?

Dann bist du in diesem Kurs genau richtig! Der Kurs „Rettungsschwimmen“ bereitet dich darauf vor, das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen Silber (Mindestalter 15) oder Gold (Mindestalter 16) abzulegen. Inhaltlich gibt es neben der Theorie (u. a. die Rettungskette; Grundlagen von Atmung und Blutkreislauf; Selbst- und Fremdrettung; Rechte und Pflichten bei Hilfeleistungen; Aufgaben und Tätigkeiten der DLRG) einige praktische Elemente. Dazu zählen unter anderem das Zeitschwimmen (mit und ohne Flossen), die Erarbeitung verschiedener Transporttechniken (Transportieren und Schleppen), das Tauchen sowie Befreiungstechniken und das Anlandbringen.

Es handelt sich um ein qualifizierendes Angebot.